Kalender - Detailansicht

Neu! Elektrische Anlagen in feuergefährdeten Betriebsstätten


18.10.2023
9:00 – 16:30

E|AKADEMIE.NRW - Dortmund Fachverband
Hannöversche Str. 22
44143 Dortmund-Körne

Freie Plätze

12

369,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

738,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Christoph Schneppe, Sachverständigenbüro Bluhm + Schneppe

Ansprechpartner

Kathrin Liskatin-Schwohnke

(02 31) 5 19 85-12

Erläuterung des Begriffes „feuergefährdete Betriebsstätte“

  • Welche Kriterien beschreiben eine feuergefährdete Betriebsstätte und was sind „gleichzustellende Risiken“?

Brandschutz in feuergefährdeten Betriebsstätten

  • Allgemeines zum nicht elektrischen Brandschutz

Elektroinstallation in feuergefährdeten Betriebsstätten

  • Die wichtigsten Forderungen aus der DIN VDE 0100-420 und der VdS 2033 
  • Bedeutung von RCDs und AFDDs für den vorbeugenden Brandschutz
  • Anforderungen an Leuchten, Motoren sowie Kabel und Leitungen in feuergefährdeten Betriebsstätten
  • Bauproduktenverordnung und europäische Brandschutzklassen
  • Isolationsmessungen (Was muss wie und wann gemessen werden?)

Forderungen der Feuerversicherungen für feuergefährdete Betriebsstätten

  • Erläuterungen zur VdS-Prüfungen von elektrischen Anlagen 
  • Erläuterung des Begriffes „SK 3602“, der Prüfgrundlagen laut VdS 2871 und des Befundscheins gemäß VdS 2229

Typische Mängel, die bei VdS-Prüfungen gefunden werden

  • Mängelfotos aus der Praxis eines Sachverständigen
  • Mängelbeseitigung bei oder nach einer VdS-Prüfung

Teilnahmebedingungen

Bei nicht rechtzeitiger Abmeldung oder unentschuldigtem Fernbleiben werden die vollen Seminargebühren fällig. Die Durchführung aller Kurse erfolgt unter Vorbehalt. Organisatorische Änderungen bzw. Absagen wegen z.B. mangelnder Teilnehmerzahlen sind möglich, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@khs-bamberg.de oder rufen Sie uns an: 0951 / 98 02 00