News - Detailansicht
23.10.2020

Von Ausbildung bis Klimaschutz: die E-Handwerke im Bertelsmann-Blog

Wie kann Deutschland wieder innovativer werden? Darum geht es in einem Blog der Bertelsmann Stiftung. In der neuesten Ausgabe erklären die Elektrohandwerke, warum Qualifizierung ein Schlüsselfaktor ist.

Die Produktivität in Deutschland nimmt – unabhängig von der Corona-Krise – ab. Spätestens, wenn die Baby-Boomer den Arbeitsmarkt verlassen, müssen immer weniger Beschäftigte immer mehr erwirtschaften. Gleichzeitig erhöhen Globalisierung und Digitalisierung den Wettbewerbsdruck.

Wie lässt sich die Wirtschaftspolitik wieder stärker auf Produktivität ausrichten, ohne dass dabei das Ziel einer sozialen Marktwirtschaft vernachlässigt wird? Dieser Frage widmet sich der Blog „Inclusive Productivity“ der Bertelsmann Stiftung aus ganz unterschiedlichen Blickrichtungen. So kommen hier nicht nur Vertreter verschiedener Wirtschaftszweige zu Wort, sondern auch Experten aus Forschung, Lehre oder dem Handwerk.

In der aktuellen Folge berichtet ZVEH-Hauptgeschäftsführer Ingolf Jakobi, wie sich die E-Handwerke in den vergangenen 20 Jahren entwickelt haben, vor welchen Herausforderungen sie aktuell stehen, wo neue Geschäftsfelder entstehen und warum Qualifizierung und Nachwuchsförderung zwei außerordentlich wichtige Schlüsselfaktoren für Erfolg und Zukunftssicherung sind.

Der aktuelle Blog ist hier zu finden.

Quelle: ZVEH

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)khs-bamberg.de oder rufen Sie uns an: 0951 / 98 02 00